Produkttest von PSH Petcare beginnt

Heute haben wir endlich unser Probe-Päckchen von PSH Petcare erhalten.

Yorkshire Terrier BadetagWie ich bereits in meinem Bericht über die DogLive-Messe in Münster berichtete, haben wir dort zum ersten Mal von den Haarpflegeprodukten von PSH gehört. Die Damen am Stand waren sehr nett und haben uns toll beraten. Unsere drei Yorkshire Terrier haben eine intensivere Haarpflege auch nötig.

Und so haben wir uns sehr gefreut, als das Paket heute ankam. Wurde natürlich direkt ausgepackt und begutachtet.

Der Inhalt

PSH Petcare für Yorkies

  • 1 x 75 ml Malteser und Yorkshire Terrier Shampoo
  • 1 x 75 ml Arganöl Haarkur
  • 2 x Schüttelflaschen zum Anmischen
  • 1 x Sprühflasche

 

Natürlich mußte alles direkt mal ausprobiert werden. Beide Produkte haben wir nach der Anweisung angemischt. Links das Shampoo, rechts die Haarkur. Außerdem haben wir aus der Arganöl-Haarkur noch eine Sprühkur angemischt.

Unsere 3 Yorkies waren übrigens schwer begeistert, die lieben Baden. Kleiner Scherz!

Erstes Fazit

Nach dem Waschen mit dem Shampoo und der Haarkur ist das Fell sehr griffig und es riecht auch super. Für uns zumindest. Die Hundis sehen das wahrscheinlich anders. Nach dem Trocknen fiel uns als erstes auf, das die Haare schön glänzen und das Kämmen viel leichter war. Alle kleinen Knötchen haben sich schon beim Föhnen gelöst, ohne Gezerre.

Wir werden das Shampoo, die Haarkur und die Sprühkur für Zwischendurch in den nächsten Wochen weiter testen und berichten, ob uns die Produkte von PSH Petcare überzeugt haben.

Update: Kimi haben wir die letzten 3 Monate mit der PSH Petcare Malteser und Yorkshire Terrier Serie gepflegt. Wie es abgeschnitten hat, erfahrt Ihr im Beitrag

7 Kommentare
  1. Socke-nHalterin
    Socke-nHalterin says:

    Ich bin gespannt, was Ihr berichtet. Unsere anfängliche Begeisterung ist geschwunden. Wir benutzen die Keratinserie.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Antworten
    • Kellie Jaxson
      Kellie Jaxson says:

      Hallo Sabine, hallo Socke!

      Das ist ja interessant.

      Ich kannte PSH bisher nicht. Darf ich fragen, warum Du nicht mehr so begeistert bist?

      LG Kellie

      Das ist ja interessant.

      Ich kenne PSH bisher nicht

      Antworten
      • Socke-nHalterin
        Socke-nHalterin says:

        Ich benutzte es etwa ein Jahr. Das Produkt kommt aus Holland und ich habe es über unser Tibet Terrier Forum kennengelernt. Sockes Fell wurde zunehmend trockener, stumpfer und strohiger….
        Nein, wir werden es nicht mehr holen.

        Ich wünsche Dir für Deine Serie viel Erfolg.

        Viele liebe Grüße
        Sabine mit Socke

        Antworten
        • Kellie Jaxson
          Kellie Jaxson says:

          Hey Ihr beiden!

          Das ist echt interessant. Hatte bisher nur positives gehört. Allerdings auch nur von Yorkie Besitzern. Ich weiß nicht, ob es da anders ist, weil die ja Haare haben und kein Fell.

          Wir werden es ausprobieren und mal schauen, wie es wirkt.

          Schönen Abend Euch.

          LG Kellie

          Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] haben wir Stefan Abeling und sein Team am PSH Petcare Stand besucht. Bisher hatten wir ja keinen persönlichen Kontakt und das wollten wir nachholen. Und […]

  2. […] Wie Ihr wisst, stellt uns Stefan das tolle PSH Sortiment für Yorkshire Terrier kostenlos zum Testen zur Verfügung. Wir berichten Euch ja regelmäßig über die Ergebnisse. Fürs Finnish hat er uns noch das […]

  3. […] nur empfehlen. Stand zwei auf unserer Liste ist der von PSH Petcare Germany. Wie Ihr wisst, hat uns PSH* ja einen riesigen Vorrat an Yorkie-Haarpflegeprodukten zum Testen zur Verfügung gestellt und […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen