Nummer 10

Welpentagebuch: Tag 17

Brady AprilscherzApril, April!

Bekanntlich muß man am heutigen Tage besonders aufpassen, was man glaubt oder auch nicht…

Ich könnte der Tradition jetzt folgen und Euch eine wilde Geschichte rund um unseren Yorkie-Welpen Brady auftischen oder aber ich erzähle Euch einfach die freudige Nachricht: Die Äuglein sind offen! Juchu!

Noch ziert er sich auf dem Foto… aber dann… seht selbst

Ganz plötzlich und ohne Vorwarnung sah man auf einmal kleine Schlitze und kurze Zeit später zeigt uns klein Brady seine süßen Äuglein. Sind sie nicht wunderschön? Anfangs wären diese Yorkie-Welpe Augen aufnoch sehr trübe und auch jetzt liegt noch ein Schleier auf den braunen Augen. Dieser verschwindet aber in den nächsten Tagen. Natürlich kann er jetzt noch nicht sehen. Und auch die Gehörgänge sind noch nicht ganz offen. Aber auch das wird sich jetzt schnell ändern.

Sehr deutlich merkt man ihm allerdings an, dass eine neue, bewusstere Phase in seinem jungen Leben begonnen hat. Er schläft nicht mehr ganz so viel. Pieselt lustig vor sich hin und macht sich lautstark bemerkbar, wenn ihm was nicht gefällt. Vor allem, wenn man ihn jetzt auf den Rücken dreht oder in der Hand halten will, passt ihm das gar nicht. Ob er wohl ein Alpha-Tier wird? So wie seine Mama und auch Oma? Wir sind gespannt.

 

Ihr habt die letzte Folge verpasst? Kein Problem… Welpentagebuch: Tag 15

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen