Nummer 4

Welpentagebuch: Tag 25

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte„, oder wie sagt man so schön? Wir haben in den letzten Tagen so viele schöne Momente von unserem Yorkie-Welpen Brady und seiner Mama Amy festgehalten, dass es zu schade wäre, diese nicht mit Euch zu teilen.

Daher möchte ich Euch heute die schönsten Bilder präsentieren…

 

Wie Ihr seht, schleckt Klein-Brady inzwischen auch mal Mamas Napf aus. Milch schmeckt ihm aber immer noch am Besten. Er hält uns und Amy inzwischen ganz schön auf Trab. Da wird „gebellt„, „geknurrt“ und „gejault„, was das Zeug hält und er will immer spielen. Und wenn grad keiner da ist zum Spielen, dann geht er eben auf Wanderschaft und erkundet die Umgebung.

Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie das mit 10 Welpen ist. Obwohl, da spielen die Kleinen ja auch miteinander. Bis jetzt haben unsere beiden Rüden Kimi und Blanket da noch keine Lust. Irgendwie ist ihnen das komische Fellknäul etwas suspekt. Das macht immer so seltsame Geräusche lol Aber das kommt sicher noch, wenn Brady erstmal rennen kann…

Und daran arbeiten wir schließlich jeden Tag 😉

 

Ihr habt die letzte Folge verpasst? Kein Problem… Welpentagebuch: Tag 23

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ihr habt die letzte Folge verpasst? Kein Problem… Welpentagebuch: Tag 25 […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen