Yorkshire Terrier Welpe im Restaurant

Welpentagebuch: Tag 75

Yorkshire Terrier Welpe im RestaurantAuch wir haben das wunderschöne Wochenende genutzt und waren Brunchen. Dabei durfte unser Yorkie Welpe Brady auch mit, um zu lernen, wie man sich in einem Restaurant so benimmt. Und, was soll ich sagen, er war vorbildlich. Ohne Murren und Betteln hat er sich neben den Tisch gelegt und den Großteil der Zeit geschlafen. Nicht mal andere Hunde oder Gäste haben ihn abgelenkt. Wir sind echt stolz auf den Kleinen. In der Sonne liegen scheint er auch schön zu finden, ganz wie die Mama…

Zugegeben, der Napf, den uns die Kellnerin gebracht hat, war eher eine Yorkie Badewanne, aber gut. Komischerweise sind Restaurants und Cafés irgendwie nicht auf kleine Hunde eingestellt. Warum auch immer?

Und weil er so brav war, hat er zum Abschluss noch ein Stückchen Schinken bekommen. War köstlich 😉

In der Zwischenzeit üben wir übrigens fleißig an Kommandos. An der Leine laufen mit Halsband und Geschirr klappt schon super. Nur mit Herrchen laufen will er noch nicht Gassi gehen mit Yorkie Welpeso richtig. Kein Wunder, bisher habe ich ja auch fast nur mit ihm trainiert. Das werden wir also in den nächsten Tagen mehr in Angriff nehmen. Dann bekommt Ihr auch endlich ein paar Anleitungen, wie man gewisse Kommandos und Ähnliches mit einem Welpen trainiert. So einfach zum Nachmachen. Hoffe, es hilft dem ein oder anderen. Einem kleinen Hund was beizubringen ist ja in der Tat nicht ganz so leicht.

Brady ist ja nun bereits 12 Wochen, es wurde also Zeit für den ultimativen Gewichts-Check: Er bringt nun 1.423 Gramm auf die Waage. Nach der bekannten Gewichtsformel für Yorkies dürfte er ausgewachsen etwa 2.600 – 3.000 Gramm bekommen. Wobei ich eher zum Ersteren tendieren, da er sich die gute Muttermilch ja nicht teilen mußte und daher etwas mehr auf den Rippen hat. Das gleicht sich aber sicher noch aus.

Ihr kennt den Gewichtsrechner für Yorkies noch nicht? Dann schaut mal in meinen Artikel zu dem Thema „Wie groß wird mein Yorkie?“. Da findet Ihr die Formel mit der Ihr das Endgewicht leicht selber berechnen könnt.

 

Ihr habt die letzte Folge verpasst? Kein Problem… Welpentagebuch: Tag 71

2 Antworten
  1. yorkiestory
    yorkiestory says:

    Eine sehr schöne Seite😀 Ich werde ebenfalls im Oktober 2 Yorkies bekommen😀😀 und habe schon mal angefangen einen Blog aus der Sicht des Hundes als kleine Story zu schreiben……
    Viele liebe Grüsse aus München
    Sheron Adam

    Antworten
    • Kellie Jaxson
      Kellie Jaxson says:

      Hallo Sheron!

      Freue mich sehr, dass dir meine Seite so gut gefällt. Vielleicht findest Du ja noch den ein oder anderen Tipp für den Einzug Deiner Kleinen. Sowas ist ja immer total aufregend.

      Bin gespannt auf Deinen Blog. Lasse es mich wissen, sobald die Süßen da sind. Ich möchte sie schließlch sehen 😉

      LG Kellie

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen