Monatspfoto Oktober – Halloween

Unser Monatspfoto für Oktober ist endlich online.

Das Thema, welches uns Blogger-Kollegin Anja vom Hundeblog Dunkelbunterhund diesmal vorgegeben hat ist HALLOWEEN! Hexen, Zombies, Kürbisgeister!

Und während in allen Teilen der Welt am heutigen 31.Oktober Halloween gefeiert wird, ist bei uns und unseren Vierbeinern heute Samhain

Weiterlesen

Interview mit Nadine Wolf – Autorin von „Das BARF-Buch“

„Das BARF-Buch“ der bekannten BARF-Bloggerin Nadine Wolf (www.mashanga-burhani.blogspot.de) habe ich Euch ja bereits vorgestellt. Zeit also, die Autorin zu Wort kommen zu lassen.

Was genau bedeutet Mashanga Burhani eigentlich, welche Barf-Mythen ins Reich der Märchen gehören, welche Tipps es für das Barfen von kleinen Hunden gibt und wie sie eigentlich auf die Idee für ihr Buch kam, all das erklärt uns Nadine Wolf in diesem tollen Interview, welches ich mit ihr führen durfte…

Weiterlesen

Buchvorstellung: Das BARF-Buch von Nadine Wolf

Kennt Ihr Mashanga Burhani?

Bevor Ihr euch jetzt den Kopf zermatert, wo Ihr diesen Namen schon mal gesehen oder gehört habt, möchte ich Euch gerne aufklären.

Mashanga Burhani ist der offizielle Name des wohl bekanntesten deutschsprachigen BARF-Blogs von Nadine Wolf. Was 2009 als Blog über das Leben ihres Ridgebacks begann, hat sich inzwischen zur ersten Adresse für Barfer und solche, die es werden wollen, gemausert.

Die logische Konsequenz: Das BARF-Buch!

Weiterlesen

Der Yorkshire Terrier Blog auf trivago.de

Bestimmt hat der ein oder andere es schon entdeckt…

… wir durften unsere besten Tipps für den Urlaub mit Hund auf trivago.de, einem der größten Reiseportale weltweit, teilen.

Und damit nicht genug. Zusammen mit 8 anderen Hundebloggern und trivago.de haben wir die besten hundefreundlichen Hotels an der Nordsee und Deutschlands zusammengetragen.

Weiterlesen

Ammen (-märchen)

Der Hund stammt vom Wolf ab. Das weiß inzwischen jeder.

Auch wenn Yorkshire Terrier äußerlich eher Ähnlichkeit mit Meerschweinchen oder Staubwedeln haben als mit Wölfen, so stecken einige Urinstinkte ihrer Vorfahren noch in ihnen. Dazu gehören das Markieren ihres Reviers, die Rudelhierachien und auch Scheinschwangerschaften bei Hündinnen.

Gerade letzteres sichert in der freien Natur das Überleben des Rudels. Nötig wäre dies bei unseren Haushunden nicht mehr. Bei so man einer Hündin nimmt es derart unschöne Auszüge an, dass man schnell über eine Kastration nachdenkt. Allerdings kann dieses Überbleibsel auch heute noch Leben retten und gerade Züchter sind oftmals froh, dass es solche Hündinnen gibt, die im Notfall als Amme eingesetzt werden können.

Warum ich Euch das erzähle? Unsere Yorkie-Dame Amy ist eine Ammen-Hündin, wie sie im Buche steht. Und somit auch für einige Überraschungen gut…

Weiterlesen

Messe: Hund & Pferd 2015 in Dortmund

Bereits zum zehnten Mal fand dieses Wochenende die „Hund & Pferd“ Messe in den Dortmunder Westfalenhallen (NRW) statt. Neben einer riesigen Rassehundeaustellung mit etwa 10.000 Hunden lockten dieses Jahr auch tausende Vierbeiner und eine Pferdeshow im Feuerschein die Besucher zur Messe.

So auch uns. Obwohl wir ja von der „Hund & Katz“ im Frühjahr eher enttäuscht waren, wollten wir der Messe in Dortmund eine Chance geben. Soviel vorab: Es war unser letzter Besuch!

Weiterlesen

Die Gewinner der FRESSNAPF-Gutscheine!

Ihr habt es mir wirklich nicht leicht gemacht: Sage und schreibe 120, ich wiederhole, 120 Hundefreunde haben beim Gewinnspiel um die begehrten FRESSNAPF-Gutscheine mitgemacht und unfassbar schöne Fotos von ihren vierbeinigen Lieblingen gepostet.

Wie sollte ich mich da nur entscheiden?

Ich habe mir gebührend Zeit genommen, hin und her überlegt, mir eine zweite Meinung dazu geholt, wieder überlegt und schlussendlich die drei Gewinnerfotos ausgewählt…

Weiterlesen

We are family…

Am vergangenen Sonntag haben wir den freien Tag genutzt und nach viel zu langer Zeit mal wieder unsere Züchterin zu besuchen.

Wie Ihr sicher schon wisst, kommen Amy, Kimi und Blanket alle aus der Zucht „vom Wemhof“ aus Dülmen. Ute Thoms betreibt ihre kleine Yorkiezucht bereits seit vielen Jahren und steht auch uns bei unseren Würfen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Im Laufe der Jahre ist eine tolle Freundschaft entstanden, die wir nicht mehr missen möchten. Und so machen wir uns regelmäßig auf, sie und ihr Rudel zu besuchen. Und so möchte ich heute die Gelegenheit nutzen, Euch die Familie unserer Lieblinge vorzustellen. Und Ute hatte sogar noch eine süße Überraschung für uns auf Lager…

Weiterlesen

,

Unser MUSH Barf Futtertest

Bereits seit längerem möchten wir unsere drei Yorkies auf BARF-Futter, also Biologisch Artgerechtes RohFutter, umstellen. Einige befreundete Hundeblogger haben Euch ja in der Vergangenheit schon einiges, vor allem positives, darüber berichtet. Falls Ihr diese Artikel noch nicht gelesen habt, könnt Ihr dies hier nachholen.

Das Einzige, was uns bisher davon abhielt, ist die Zeit und das Management. Ich finde gerade für kleine Hunde ist das Handling nicht so einfach. In den meisten Shops muß man mindestens 20 kg Fleisch bestellen, um dann Mengen von 47 Gramm Tagesration für einen kleinen Yorkie abzuwiegen. Auch zeitlich das Ganze zu managen ist im Moment einfach nicht möglich.

So haben wir uns mal nach sogenannten Barf-Fertigmenüs umgeschaut. Hier gibt es die verschiedensten Systeme von unzähligen Herstellern. Bereits vor ungefähr 2 Jahren hatten wir einen echt guten gefunden, den es aber leider nicht mehr gibt. Und so ging die Suche erneut los.

Weiterlesen

Mal eben schnell züchten?

Meinen Beitrag über den Wunsch, nur einmal Welpen zu haben hat sich rasend schnell verbreitet. Der erwartete Shitstorm ist, zum Glück, weitestgehend ausgeblieben. Die Resonanz war unglaublich.

So hat mich meine Blogger-Freundin und Hundefriseurin Franziska Knabenreich vom Hundeblog feingemacht gebeten, einen Gastbeitrag zum Thema Hundezucht für sie zu schreiben.

Weiterlesen