Welpentagebuch: Muttertag

Welpentagebuch Yorkshire Terrier Muttertag

Es ist Sonntag, der 08.Mai 2016 und für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Es ist Muttertag!

Wir gratulieren allen zwei- und vierbeinigen Müttern ganz herzlich!

Allen voran natürlich unserer frischgebackenen Mutter Amy…

Yorkie Mama – total entspannt

Sie macht ihren Job wirklich richtig gut. Und ist dieses Mal so viel entspannt als beim letzten Wurf. Tagsüber möchte sie sich nun wieder ab und zu bei uns auf dem Sofa ankuscheln und gekrault werden.

Yorkie Welpe schläft beim trinken

Yorkie Welpe Cersei schläft beim Trinken

Zwischendurch schaut sie nach ihren Welpen, macht sie sauber und läßt sie trinken. Mit einer unglaublichen Ruhe. Meist schläft sie, bis die Kleinen fertig sind.

Wir haben inzwischen auch die Vermutung, den Grund gefunden zu haben, warum Cersei so klein ist. Sie schläft immer mitten im Saugen auf ihrer Mama ein lol Ist natürlich Quatsch, aber einfach zu süß. Sie hängt nämlich dabei noch mit der Zunge umschlungen am Nippel von Amy fest.

Yorkie Welpe Tag 6

Yorkie Welpe Cersei, Tag 6, 149 Gramm

Aktuell wiegt sie kleine Maus übrigens 149 Gramm, während ihre große Schwester Catelyn bereits 223 Gramm auf die Waage bringt.

Was für ein Unterschied, oder?

Vielleicht sollten wir wetten, an welchem Tag Catelyn doppelt so viel wiegt wie Cersei? Ich habe vorhin mal in Brady’s Welpentagebuch nachgeschaut, und er hatte am 6.ten Tag 198 Gramm.

Somit ist Catelyn ihm etwa einen Tag voraus. Cersei gewichtsmäßig 2 Tage zurück. In den nächsten Tagen werde ich Euch mal ein paar Fotos und eine Gewichtstabelle zeigen. So sieht man den Unterschied echt am besten.

Catelyn Yorkie Welpe Tag 6

Yorkie Welpe Catelyn, Tag 6, 223 Gramm

Catelyn möchte zudem immer oben auf der Kleinen liegen. Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Auch unsere Amy hat damals als Welpe ihre um einiges kleinere Schwester als Kopfkisten benutzt.

Und was ist daraus geworden? Eine Alpha-Hündin! Wir könnten uns sehr gut vorstellen, dass Catelyn ihrer Mutter sehr ähnlich wird.

Das Leben ist ungerecht

Wieso? Das kann ich Euch sagen. Gerade mal 6 Tage ist die Geburt nun her. In der Trächtigkeit hatte Amy ungefähr 1 kg zugenommen und glich mehr einer kleinen Tonne als einem normalgewichtigen Hund. Wenn man sie jetzt sieht, dann würde man niemals darauf kommen, dass sie gerade erst geworfen hat.

Yorkshire Terrier Hündin Amy

Yorkshire Terrier Hündin Amy

Sie ist schon wieder rank und schlank und hat ihre Taille wieder. Speck? Fehlanzeige! Schon ungerecht, oder? Wir Zweibeiner kämpfen monatelang, unsere alte Figur zurückzubekommen. Manche geben irgendwann den Kampf auf.

Und dabei mußte sie noch nicht mal was dafür tun. Und dass sie sich jetzt groß körperlich betätigt hätte, kann man nun auch nicht gerade behaupten. Mal vom Säugen der Welpen abgesehen, was natürlich auch anstrengend ist.

Und, was habt Ihr am Muttertag so gemacht? Und falls Ihr euren Müttern heute noch nicht gratuliert habt, dann holt dies schnell nach. Sie freut sich bestimmt!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen