Yorkshire Terrier Welpe Übergangsphase

Welpentagebuch: Auf den ersten Blick

Da habe ich Euch in der letzten Episode des Welpentagebuchs nicht zuviel versprochen.

Nachdem unsere beiden Yorkie Welpen heute genau 2 Wochen alt sind, hat die erste von beiden tatsächlich heute ihre kleinen Äuglein geöffnet. Bisher nur einen kleinen Spalt und noch sind sie mit dem Welpen-typischen blauen Schleier überzogen und noch nicht voll funktionstüchtig, aber die „Zeit des Erwachens“ und damit die sogenannte Übergangsphase hat somit begonnen.

Dreimal dürft Ihr raten, wer die Erste war. Oder besser gesagt zweimal, denn die Chancen stehen ja nur 50/50 😉

Habt Ihr richtig geraten?

Na gut, ich will Euch nicht zu sehr auf die Folter spannen und eigentlich war es auch klar: Es ist Catelyn!

Yorkie Welpe öffnet Augen

Yorkie Welpe Catelyn riskiert einen ersten Blick

Natürlich haben wir uns mega gefreut als sie einen ersten zaghaften Blick riskiert hat. Scheint noch etwas ungewohnt zu sein, denn beim Fotografieren wollte sie keinesfalls beide Augen aufmachen. Trotzdem super süß, oder?

Wir können es kaum abwarten, bis auch ihre kleine Schwester Cersei die Äuglein öffnet. Lang kann es auf jeden Fall nicht mehr dauern, denn die Lidspalten sind voll ausgeprägt und sogar Wimpern kann man schon erkennen.

Wurmkur? Pfui Teufel!

Gewichtstechnisch hat sich in den letzten beiden Tagen auch was getan. Catelyn hat inzwischen mit aktuell 417 Gramm die 400 Gramm locker geknackt. Cersei hat auch etwas zugelegt. Sie bringt nun süße 240 Gramm auf die Waage. Brady lag übrigens am selben Tag bei 399 Gramm und der bekam schon den Spitznamen „kleiner Mops“ verpasst 😉

Yorkie Welpe Vegetative Phase

Yorkie Welpe in der vegetativen Phase

Heute abend steht übrigens noch eine Premiere an: Die beiden Hündinnen werden das erste Mal entwurmt. Erfahrungsgemäß sind Hundewelpen davon nicht so wirklich begeistert und versuchen, die Paste wieder auszuspucken.

Ich werde Euch berichten…

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen