Ich wurde von Sabrina mit Ihrem Blog Abenteuer Outdoor für den Liebster Award nominiert. Natürlich freue ich mich sehr über diese Ehre. Daher Sabrina: Vielen, lieben Dank ;-)

Liebster Award Logo pinkIhr fragt Euch jetzt sicher: Liebster Award? …. was ist das?!?

Zweck der Bloggeraktion „Liebster Award“ ist es, den Bekanntheitsgrad von eher unbekannten und neuen Webseiten zu steigern. Bei einer Nominierung durch einen anderen Blogger erhält man elf Fragen, die es in einem eigenen Blogpost zu beantworten gilt.

Wie bereits erwähnt, wurde ich durch Sabrina ausgewählt. Besucht sie doch mal auf ihrem Blog https://abenteuer-outdoor.blogspot.de.

Hier die elf Fragen, die für mich ausgewählt wurden:

Was hat dich zum bloggen bewegt?

Seit ich vor einigen Jahren meine ersten Yorkie bekam, war ich immer auf der Suche nach Infos über diese wunderschöne Rasse. Wahrscheinlich habe ich tausende Stunden im Netz verbracht und ebenso viele Websites besucht. Immer wieder dachte ich: Warum gibts das alles nicht auf einer Seite? Und schon war die Idee für den Yorkshire Terrier Blog geboren.

Welche Ziele verfolgst du mit deinem Blog?

Ich möchte einen Treffpunkt für deutschsprachige Yorkie Fans schaffen, der sie mit Informationen, News, Tipps und vielen weiteren Dingen rund um den Yorkie versorgt.

Gibt es ein Land, in dem du gerne leben würdest?

Entweder Norwegen oder die USA. In den USA habe ich ja bereits gelebt und ich habe mich dort vom ersten Tag an zu Hause gefühlt. Norwegen, weil es die schönste Natur hat, die man sich vorstellen kann.

Was bedeutet für dich Glück?

Freiheit bedeutet für mich Glück!

Du bekommst deinen Traumjob angeboten – am anderen Ende der Welt. Gehst du?

Ich hätte am selben Abend meine Koffer gepackt. Solange ich meinen Freund und meine Yorkies mitnehmen kann, bin ich weg.

Wo möchtest du lieber leben? Stadt oder Land?

Beides. Deshalb bevorzuge ich direkte Vororte von größeren Städten. Ein bischen Grün vor der Tür und nur wenige Kilometer bis zum Trubel der Stadt.

Wenn du eine Sache ändern könntest – was wäre diese?

Nur eine? Es gibt so vieles in dieser Welt, was ich ändern würde. Kriege abschaffen, Hunger beseitigen, Ungerechtigkeiten ausmerzen….

5 Sterne Hotel oder im Zelt übernachten?

Definitiv Hotel. Ohne eigenes Bad geht gar nichts.

Hund oder Katze?

Was für eine Frage: Hund natürlich!

Hast du einen Lebenstraum?

Ich wäre gerne eine berühmte Sängerin. Wenn sich die Chance ergibt, bin ich dabei ;-)

Blogger oder WordPress?

WordPress. Stay with what you know.

 

Da viele Blog, die ich gerne lese, bereits öfters nominiert waren, nominiere bzw. geben ich das „Blogstöckchen“ weiter an die folgenden 10 Blogs:

Meine Fragen an die Nominierten

  • Wie bist du zum Bloggen/Schreiben gekommen und wie lange machst du das schon?
  • Was ist dein Lieblingspost/-foto auf deiner Seite/Blog?
  • Welche Hundeblogs liest du am liebsten?
  • Was hat dich am meisten verändert, seitdem du mit Hunden lebst?
  • Auf welche Angewohnheit deines Hundes könntest du auch verzichten?
  • Nassfutter, Trockenfutter oder BARF?
  • Die Frage aller Fragen – Darf dein Hund mit ins Bett?
  • Welche Dinge befinden sich derzeit in deiner Handtasche?
  • Urlaub am Meer oder in den Bergen?
  • Wenn du für einen Tag Bundeskanzler wärst, was würdest du tun?
  • Wo siehst du dich in 10 Jahren?

 

Und zum guten Schluss noch die Spielregeln:

  1. Bedanke Dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog.
  2. Zeige, dass Dein Artikel zum Blogstöckchen “Liebster Award” gehört. Benutze dazu gerne das Awardbild.
  3. Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurde.
  4. Formuliere selbst 11 Fragen.
  5. Nominiere bis zu 11 weiter, noch recht unbekannte Blogger und bitte sie, Deine Fragen zu beantworten
  6. Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung

Ich wünsche euch allen viel Spaß! :-)

Gefällt Dir diese Story? Dann teile Sie mit Deinen Freunden ...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen