Die erste aufregende Woche ist geschafft!

Yorkie Welpe mit EnteUnser kleiner Yorkie Welpe Brady hat sich toll entwickelt. Man sagt ja, dass der Welpe innerhalb der ersten 7- 10 Tage sein Gewicht ungefähr verdoppeln sollte. Da liegen wir mehr als im Soll. Hatte Brady bei der Geburt noch zarte 109 Gramm, so bringt er jetzt schon stolze 241 Gramm auf die Waage!

Ab sofort hat er deshalb einen neuen Spitznamen: Unser kleines Dickerchen

Ganz deutlich sieht man den Unterschied, wenn man die beiden Fotos von heute und seinem ersten Tag vergleicht.

Unglaublich, oder?

Obwohl er noch in der sogenannten vegetativen Phase ist, also weder hören noch sehen kann, und der Geruchssinn noch nicht voll ausgebildet ist, ist er nach 7 Tagen schon deutlich aktiver und beginnt allmählich, seine Umgebung mehr und mehr zu erkunden.

Auch die Mama verbringt jetzt nicht mehr jede Minute bei ihrem Baby. Interessanterweise scheint es ihm nicht mal viel auszumachen. Ab und an quiekt er mal, wenn er „muß“ oder Hunger hat, aber ansonsten kuschelt er sich zufrieden an sein „Geschwisterchen“ und schläft oder krabbelt durch seine Kiste.

Wir haben übrigens die Vermutung, dass bald die Äuglein aufgehen ;-)

Ihr habt die letzte Folge verpasst? Kein Problem… Welpentagebuch: Tag 6

Gefällt Dir diese Story? Dann teile Sie mit Deinen Freunden ...
2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ihr habt die letzte Folge verpasst? Kein Problem… Welpentagebuch: Tag 7 […]

  2. […] Hier geht’s zur nächsten Folge Welpentagebuch Tag 7 […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen