Zunächst einmal möchte ich mich bedanken, dass so viele beim ersten, und sicherlich nicht letzten, Picture My Doggy Day 2015 am vergangenen Sonntag, den 30.August, mitgemacht haben. Wirklich total spannend zu sehen und zu lesen, wie Ihr euren Tag mit Euren Hunden verbracht habt.

Vor allem bei Facebook und Instagram war das Feedback echt riesig ;-)

Viele von Euch haben hier rege mitverfolgt, was wir an unseren letzten Urlaubstag in Zandvoort so gemacht haben. Für alle, die verhindert waren, gibt es heute nochmal eine Zusammenfassung. Außerdem gibt’s auch einige Bilder meiner treuen Leser, die an der Fotoaktion teilgenommen haben.

Los ging’s bei uns um kurz nach 8:00 Uhr morgens…

8:03 Uhr …echt eine unchristliche Uhrzeit. Meinten wohl auch unsere Yorkies.

Müde Hunde im Hotelbett

„Da geht man kurz duschen und wenn man wiederkommt, findet man sowas. Und das im Hotelbett…also wirklich. Wenn das die Wirtin sieht. Verratet uns nicht

Damit „Guten Morgen“ und einen schönen Start in den PICTURE MY DOGGY DAY euch allen!“

 

8:44 Uhr Nachdem wir uns alle „ausgehtauglich“ gemacht hatten, war erstmal eine Runde Gassi durch die Innenstadt von Zandvoort angesagt.

Gassirunde Zandvoort

 

„Kleine Gassirunde vorm Frühstück. Sieht nach Strandwetter aus. Jippie!“

 

 

10:26 Uhr Das schöne Wetter am letzten Urlaubstag muß man natürlich ausnutzen. Und so ging es nach dem Frühstück nochmal an den absoluten Lieblingsplatz unserer Vierbeiner: Den Hundestrand Parnassia in Bloemendaal. Da gab’s kein Halten mehr.

 

Letzter Tag am Strand

 

„Auf geht’s! Die letzten Stunden am Strand genießen.“

 

 

 

12:02 Uhr Und wie immer kennen die drei nur eins: Bällchen spielen! Wenn man sie nicht zwischendurch mal zu einer Pause zwingen würde, würden sie hinterjagen, bis sie tot umfallen.

 

Bällchen

 

„Jeder mit seinem eigenen Bällchen zu spielen wäre ja langweilig. Immer das Gleiche mit den bekloppten Yorkies!“

 

 

13:57 Uhr Nach dem Mittagessen (wir hatten lecker Bitterballen, die Hundis Rentier mit Gemüse) war Schwimmen für die Zwei- und Vierbeiner angesagt. So oft haben wir die Möglichkeit ja nicht. Allerdings waren wir hier etwas enthusiastischer als unsere Yorkshire Terrier. Na ja, als Wasserratten sind sie ja nicht gerade bekannt. Vor allem unser Mini Blanket hatte etwas Orientierungsschwierigkeiten. Mehr dazu in meinem Urlaubsbericht.

 

Blanket in der Nordsee

 

„Mittagspause beendet…

Blanket darf nochmal in der Nordsee schwimmen. Ob er wohl heute den Weg zum Strand alleine findet?“

 

15:44 Uhr Gegen 16:00 Uhr hieß es dann Abschied vom tollen Hundestrand nehmen. Wir werden die schönen Tage auf jeden Fall vermissen, freuen uns aber schon aufs nächste Mal.

Goodbye Parnassia

 

„Wir haben die letzten Pfotenabdrücke am Strand in Bloemendaal hinterlassen. Bis in 5 Wochen. Noch ein Spaziergang durch die Stadt, bevor es Richtung Heimat geht.“

 

 

17:23 Uhr So ein Urlaub geht immer viel zu schnell zu Ende. Vor allem Zandvoort und die netten Leute dort sind uns echt ans Herz gewachsen. Wenn wir mal im Lotto gewinnen, kaufen wir dort ein Ferienhaus, soviel steht fest.

 

Goodbye

 

„Zin in Zandvoort (Lust auf Zandvoort)! Mit diesen Worten verabschieden wir uns von unseren Nachbarn in Holland. Es war schön bei euch. Bis bald!“

 

 

20:33 Uhr Auf dem Weg nach Hause hat mich ein wenig die Müdigkeit übermannt. Die Hundis wohl auch. Amy hat auf der Rückbank tierisch geschnarcht lol Viel Zeit zum Koffer auspacken hatten wir allerdings nicht, da wir noch auf eine Geburtstagsparty eingeladen waren. Amy und Kimi hatten keine Lust und haben sich sofort ins Bett verkrochen. Blanket wollte unbedingt mit. Ob er wohl geahnt hat, dass es was Leckeres gibt?

 

Lecker Steak

„Die Heimat hat uns wieder! Muss gestehen, dass ich unterwegs geschlafen habe. So wie die Hundis ;-) Nun sind wir wieder hellwach und lassen uns das Barbeque auf der Geburtstagsfeier eines Freundes schmecken. Das heißt, wenn Blanket mir was übrig lässt …“

 

23:01 Uhr Nach dem leckeren Essen haben wir uns noch ein paar köstliche Drinks am Lagerfeuer genehmigt. Blanket fands total schön, in der Nähe des Feuers zu liegen und sich von allen möglichen Leuten kraulen zu lassen. Niedlichkeit siegt immer.

 

Blanket Lagerfeuer

 

„Der PICTURE MY DOGGY DAY 2015 neigt sich seinem Ende. Wir lassen den Abend entspannt ausklingen und chillen mit Blanket am Lagerfeuer.“

 

 

0:03 Uhr Fast Punkt Mitternacht ging für uns die Feier und auch der Picture My Doggy Day zu Ende. Bei Blanket hatte dann doch die Müdigkeit gesiegt und es war Zeit nach Hause zu gehen. Wie nach jedem Urlaub wartete eine Menge Wäsche auf uns. Die haben wir aber gekonnt bis zum nächsten Tag ignoriert. Erinnert mich daran, eine Haushaltshilfe auf meine „Wunschliste bei Lottogewinn“ zu setzen.

Yorkshire Terrier Hundeblog #pmdoggyday2015

 

„Das war er: Unser erster PICTURE MY DOGGY DAY 2015. Wir hatten einen wunderschönen, aufregenden und ereignisreichen Tag und haben uns sehr gefreut, ihn mit euch allen zu teilen. Wünsche euch eine schöne Nacht!“

 

Abschließend kann ich nur sagen, dass uns die Aktion wirklich viel Spaß gemacht hat und wir beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder dabei sind. Besonders toll war es, zu beobachten, was die anderen Teilnehmer so erlebt haben.

Auch einige meiner Leser haben fleißig ihren Tag mit Fellnase geteilt. Hier nur eine Auswahl:

Meine befreundeten Hundeblogger werden nach und nach Ihre Erlebnisberichte online stellen. Den Anfang machte Kerstin vom Blog 2&4 zusammen unterwegs.

Gefällt Dir diese Story? Dann teile Sie mit Deinen Freunden ...
5 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Impressionen habe ich ja schon in meinen Beiträgen zum Hundestrand, Picture my Doggy Day und Monatspfoto dagelassen. Vieles habe ich Euch aber noch nicht […]

  2. […] Impressionen habe ich ja schon in meinen Beiträgen zum Hundestrand, Picture my Doggy Day und Monatspfoto dagelassen. Vieles habe ich Euch aber noch nicht […]

  3. […] Impressionen habe ich ja schon in meinen Beiträgen zum Hundestrand, Picture my Doggy Day und Monatspfoto dagelassen. Vieles habe ich Euch aber noch nicht […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen