Wie kann ein Mensch nur sowas tun?

Ich bin stinksauer, oder besser gesagt WÜTEND! Und enttäuscht. Wütend und enttäuscht von dieser Welt, den Menschen in unserem Land, in welchem Tiere vielen die Welt bedeuten. Sie sind unsere Freunde, Begleiter, Tröster und Familienmitglieder.

Und dann kommt der Moment, in dem dieses Bild von liebenden Menschen mit ihren treuen Vierbeinern in seinen Grundfesten erschüttert wird.

Der Moment, in dem einen eine Nachricht erreicht, die einem den Boden unter den Füßen verlieren läßt.

Was passiert ist? Nichtsahnend laß ich mich eben durch die neuesten Facebook-Meldungen, als ich diese Fotos sah:

 

Dazu kommentierte die Tierrettung Deutschland e.V. wie folgt:

Am heutigen Morgen erhielten wir einen Notruf von den Wirtschaftsbetrieben Oberhausen (WBO). In einem Altkleidercontainer auf der Max-Eyth-Strasse hat ein Fahrer der WBO einen Hundewelpen entdeckt und handelte sofort. Unser Rettungsteam war sehr zügig vor Ort und konnte den Welpen schnellstens in die Tierklinik Asterlagen bringen, wo er versorgt wird. Wir hoffen das die kleine Maus es schafft.

Ein riesen Dank gilt auch dem Fahrer der WBO und der WBO Zentrale das die sofort gehandelt und uns alarmiert haben.

Ich kann einfach nicht glauben, dass ein Mensch dazu fähig ist, so ein süßes Geschöpf in einem Altkleidercontainer seinem Schicksal zu überlassen. Wir lieben unsere Yorkies abgöttisch, würden alles für sie tun. Uns geht es schon schlecht, wenn einer der drei mal sein Futter nicht fressen will, weil es ihm an dem Tag nicht so gut geht. Wir haben einen Welpen von der ersten Sekunde bis zu seinem Auszug mit 15 Wochen begleitet, sozialisiert und bestmöglich auf die Welt da draußen vorbereitet.

Wenn ich mir vorstelle, dass ich mich eine Tages nur so bei Facebook durch die Neuigkeiten lese und so ein Bild sehen würde, auf dem UNSER WELPE in einem Altkleidercontainer entsorgt wurde, dann gnade diesem Monster Gott.

An dieses A…., dass sich dem armen kleinen Yorkie Welpen in Oberhausen entledigt hat: Selbst wenn man Dich nicht findet und Du keine gerechte Strafe für Dein Verbrechen bekommst, hoffe ich, dass der/die Kleine Dich in Deinen Träumen verfolgt und Du deines Lebens nicht mehr froh wirst. So jemand wie Du verdient weder Freunde noch Familie, sondern ein dreckiges, einsames Loch, in dem Du den Rest Deines Lebens darüber nachdenken kannst, was Du getan hast.

Ich bete für den kleinen Welpen, dass er gesund wird und das Ganze irgendwann in einer liebenden, treuen Familie vergessen kann.

Mehr kann ich gerade nicht schreiben. Denn ich bin wütend und traurig, einfach nur sehr traurig…

Update vom 19.12.2015

Leider hat es die kleine Maus nicht geschafft und ist letzte Nacht verstorben.

Ich bin unendlich traurig, hoffe aber, dass der oder die Schuldige(n) gefunden werden. Und natürlich, dass der kleine Yorkie jetzt an einem besseren Ort ist.

Danke an die Tierrettung Deutschland e.V., dass Ihr alles Mögliche getan habt, um das Fellknäul zu retten. Falls Ihr den Verein unterstützen möchtet, damit sie noch vielen anderen Tieren helfen können, könnt Ihr das hier tun:

Tierrettung Deutschland

Gefällt Dir diese Story? Dann teile Sie mit Deinen Freunden ...
14 Kommentare
  1. MissTique
    MissTique sagte:

    Ja ist wirklich schlimm, was es alles gibt. Ich hoffe klein Yorki packt das! Und findet dann ein 1 A Zuhause, wo man sein/ihr tolles Wesen zu schätzen weis.
    Gucke gerade meine Yorkipennmütze an und kann es auch nciht fassen wie man so einen süßen Wuff einfach mal so wegwerfen kann.

    Antworten
  2. Silvana
    Silvana sagte:

    Dieser Anblick lässt sofort Tränen in meine Augen schießen. Ich kann verstehen, dass du wütend und enttäuscht bist. Für etwas anderes ist bei so einem Vergehen auch kein Platz. Mich macht es immer wieder sprachlos, wie manche Menschen handeln… Es ist so traurig.

    Grüße,
    Silvana

    Antworten
  3. MissTique
    MissTique sagte:

    Hast du es schon gelesen? Sie ist gestorben, letzte Nacht 🙁 Also nix mit „über den Berg“ (war also eine Sie, wäre gegangen, hätte da glatt angerufen Montag) Oh man…

    Antworten
    • Kellie Jaxson
      Kellie Jaxson sagte:

      Ich hbs leider auch schon vernommen und meinen Beitrag akualisiert. Echt soooo traurig. Aber jetzt geht’s ihm bzw. ihr bestimmt besser…

      Antworten
      • MissTique
        MissTique sagte:

        Kann so etwas einfach nicht verstehen. Wird ja wohl kaum von alleine in den heimischen Wäsche Berg gekrochen sein. Unbemerkt. Und dann im Altkleider gelandet sein… was SIND das nur für Menschen? Weißt du eigentlich näheres? Wie lange sie drin gewesen sein muss? Wie alt sie War?

        Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen