Beiträge

Die Weihnachtszeit ist für uns Zweibeiner die wohl schönste und besinnlichste Zeit des Jahres. Unser Heim wird weihnachtlich dekoriert, der Tannenbaum mit Lichtern, Kugeln und hübschen Accessoires geschmückt, Mistelzweige und Lichterketten aufgehangen und der Adventskranz und Schalen mit süßen Verführungen aufgestellt.

Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit Familie und Freunden gehört genauso dazu wie das Hoffen auf freudiges Rumtollen mit der Fellnase im Schnee.

Doch aufgepasst: Was uns ein heimeliges Gefühl von Besinnlichkeit vermittelt, kann für Hunde schnell zur echten Gefahr werden. Bei aller Vorfreude auf das Fest, sollte man ein paar Dinge im Hinterkopf behalten, damit auch Weihnachten mit Hund eine schöne Zeit wird!

Weiterlesen

Amy probiert MUSH BARF

Wir meinen es gut mit unserem Yorkshire Terrier: Oft lassen wir uns erweichen und die kleine Fellnase bekommt hier und da ein Häppchen von unserem Essen.

Oftmals denkt man nicht genau nach, ob dieser Happen vielleicht ungeeignet für den Yorkie ist. Denn es gibt Lebensmittel, die uns gut schmecken, die aber unverträglich oder sogar lebensgefährlich für den Yorkie sein können.

Weiterlesen